KINDERBLASORCHESTER.

KBO.

Das Kinderblasorchester (KBO) besteht derzeit aus ca. 20 begeisterten Musikerinnen und Musikern im Alter von 8 bis 12 Jahren.

Bevor die jungen Instrumentalisten ins KBO eintreten, haben sie schon einige Monate lang Unterricht bei den erfahrenen Lehrern des Vereins und schon ihre erste Prüfung abgelegt: Das Junior-Abzeichen des Bunds Deutscher Blasmusikverbände ist im Verein die „Eintrittskarte“ ins Kinderblasorchester.

Und damit eröffnet sich eine neue Welt: Musizieren in der Gruppe bietet ein neues Klangerlebnis und es macht einfach Spaß mit anderen Kinder die ersten Orchesterstücke einzustudieren. Die jungen Musiker lernen spielerisch das Zusammenspiel in der Gruppe, Rhythmik, Dynamik und das Dirigat des Dirigenten kennen und haben schon erste Auftritte vor Publikum. Außer der Musik gibt es einmal pro Jahr einen Austausch mit dem Windorchestra von Norderney und ein Probenwochenende mit Spiel, Spaß und natürlich Musik.

Der musikalische Fortschritt ist bald spürbar und so dauert es nicht lange, bis die Musiker mit der unterstützenden Vorbereitung durch ihre Lehrer ihre erste Prüfung zum Jungmusikerleistungsabzeichen ablegen (Bronze). Dieses Abzeichen bescheinigt ihnen die Orchestererfahrung und ein Können an ihrem Instrument, die den nächsten musikalischen Schritt, den Wechsel ins Jugendblasorchester, ermöglichen.

Das KBO probt dienstags von 18 Uhr bis 19 Uhr in der May-Bellinghausen-Halle in Freiburg-Haslach. Wir freuen uns über neue MitspielerInnen!

Sprechen Sie uns an: jugendarbeit(at)freiburger-blasorchester.de


P1050373

Das KBO am Tag der Musik.

FBO